22.09.2018 in Ortsverein

SPD OV Burghausen - Klausur am 15.09.2018 -

 

SPD will Zukunft Burghausens gestalten

Auch nach der Kommunalwahl 2020 will die SPD die Zukunft Burghausens aktiv gestalten.

Dazu trafen sich neben der Fraktion und dem Ortsvorstand an der Kommunalpolitik Interessierte am Samstag, den 15.09.2018, zu einer Klausur in der Jugendherberge Burghausen. Hans Steindl und Florian Schneider führten zu den derzeit aktuellen Themen der Burghauser Politik ein und diskutierten sie in der Runde mit 30 Interessierten, von denen viele erstmals dabei waren.

Vorranginge Themen waren:
- Aktuelle Situation zum Salzachzentrum, dabei auch alternative Möglichkeiten der
Verwendung und Gestaltung dieses zentralen Stadtgrundstücks.

- Für mehr bezahlbaren Wohnraum die BuWog stärken
- Senioren und Gesundheit: moderne Altersmedizin im Krankenhaus Burghausen
und weiter auszubauenden Wohnmöglichkeiten und Pflegeplätze
- Jugend: Angebote für Jugendliche stärken und Jugendzentrum in der Neustadt
- Neues Gebäude Haus der Familie (neben dem Bürgerhaus)

Die Runde war sich einig, dass die Einkaufsstadt Burghausen gestärkt werden muss und diskutierte hierzu mögliche Gestaltungen der Marktler-, Robert-Koch- und Pettenkofer Straße in Zusammenhang mit der Nutzung des Grundstücks Salzachzentrum. Einen regen Gedankenaustausch gab es auch über die Verkehrssituation in und um Burghausen, über ein optimiertes Radwegenetz und die politische Einflussmöglichkeit auf eine Entlastung des LKW Verkehrs in der Stadt.

Florian Schneider und Hans Steindl blicken nach diesem guten Erfahrungsaustausch zwischen erfahrenen Kommunalpolitikern und neu Interessierten optimistisch in die Zukunft. Sie nahmen viele gute Ideen zur weiteren Gestaltung mit. Der Dialog wird so weiter fortgeführt werden und ist stets offen für neue Teilnehmer und Ideen.

21.09.2018 in Presse von SPD Unterbezirk Altötting

Offener Brief an den SPD Parteivorstand

 

Seehofers Entscheidung inakzeptabel – Vertrauen in die Demokratie schweren Schaden zugefügt

Der SPD Unterbezirk Altötting hält die geplante Beförderung des bisherigen Präsidenten des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium für nicht akzeptabel. Diese Entscheidung ist weder den Mitgliedern der SPD noch den Wählerinnen und Wählern vermittelbar.
 

 

 

19.09.2018 in Kommunalpolitik von SPD Haiming

MdL Günter Knoblauch - PFOA-Filter - Inn/Salzach

 

Mit MdL Günther Knoblauch und SPD-Haiming Besichtigung des PFOA-Filters des WZV Inn/Salzach

Rund um die PFOA Belastung im Trinkwasser ging es bei einer Besichtigung der Aktivkohlefilteranlage des WZV (Wasserzweckverband) Inn/Salzach gemeinsam mit MdL Günther Knoblauch, dem SPD Ortsverein Haiming und weiteren Interessierten.

14.09.2018 in Kommunalpolitik von SPD Neuoetting

Vereidigung Stadträtin Maria Wortmann

 
Bgm. Peter Haugeneder, Stadträtin Maria Wortmann

Unsere neue Kollegin im Stadtrat, Maria Wortmann bei der Vereidigung  mit 1.Bürgermeister der Stadt Neuötting, Peter Haugeneder.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

26.11.2018, 18:00 Uhr Internationaler Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“

04.12.2018, 19:30 Uhr OV Burghausen: Vorstandssitzung
Die vereinsinterne Sitzung ist nicht öffentlich.

14.11.2019, 19:00 Uhr Unterbezirkskonferenz mit Wahlen

Alle Termine

Counter

Besucher:2
Heute:27
Online:3

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis