SPD Burghausen im Landkreis Altötting

Dagmar Eschenfelder

SPD Burghausen

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

herzlich willkommen auf der Internetseite der SPD Burghausen im Landkreis Altötting.

Auf unserer Website finden Sie Informationen und Aktuelles zu unserem Ortsverein, unserer Partei, zu den Arbeitsgemeinschaften, zu unseren Stadträten und unserem Bürgermeister Florian Schneider

Natürlich gibt es hier auch alle Termine, Veranstaltungshinweise

sowie Berichte und Fotos von unseren Veranstaltungen. Wenn auch leider aktuell wenig stattfinden kann.

Wir laden sie herzlich ein, sich an unserer Politik zu beteiligen.

Anregungen und Ideen nehmen wir gerne auf und Fragen werden möglichst schnell beantwortet. Wenden Sie sich an. *Fragen@spd-burghausen.de

(v.r.): Lukas Albrecht, Johanna Schachtl, Melina Müller und Raja Müller am Samstag haben 180 rote Säckchen gepackt.
PNP 25.01.2021: Hilfsbereite helfen Hilfsbedürftigen

Wöchentliche Tafel-Ausgaben müssen pausieren – Junge Burghauser planen Sonderausgabe

Burghausen. Ein Mal pro Woche können sich Bedürftige normalerweise Lebensmittel bei der Burghauser Tafel abholen. Doch weil die Infektionszahlen wieder ansteigen, hat die Einrichtung vorübergehend geschlossen. Die letzte Ausgabe fand kurz vor Weihnachten statt, fortgesetzt werden sollen die wöchentlichen Termine nach dem Lockdown.

Einfach so hinnehmen wollte Johanna Schachtl, Vorsitzende der Jusos Altötting, diese Gegebenheit aber nicht: "Es ist doch schlimm, wenn die Bedürftigen so lange ohne die Lebensmittel der Tafel auskommen müssen." Als ihre Großmutter ihr in den Weihnachtsfeiertagen von der geschlossenen Tafel erzählte, meldete sich Johanna Schachtl spontan beim Vorstand.

Annette Heidrich als Bundestagskandidatin nominiert






In der online im Bundeswahlkreis 212 Altötting-Mühldorf stattgefundenen Delegiertenkonferenz wurde Annette Heidrich als Bundestagskandidatin unseres Wahlkreises bestätigt.


Wir gratulieren!






Groko-Tracker

Abarbeitungsstand der SPD-Themen in der Großen Koalition
Wir alle wissen, dass die derzeitige Große Koalition (Groko) kein SPD-Wunsch war, sondern wegen des Abbruchs der Verhandlungen zu einer schwarz/gelb/grünen Jamaika-Koalition durch die FDP und auch auf Druck des Bundespräsidenten zustande kam. Wir, die SPD, haben uns der politischen Verantwortung gestellt, als Andere keine Verantwortung übernehmen wollten! Letztlich hat dann eine Mehrheit der SPD-Mitglieder dieser Koalition zugestimmt.
 

Von SPD Herzogenaurach Hier

Hans Steindl
Wir gratulieren Hans Steindl zu 50 Jahren SPD-Mitgliedschaft

Ein Sozialdemokrat durch und durch- und zwar so, wie ihn sich die SPD nur wünschen kann. Sozial im Denken, visionär im Entwickeln von Ideen, demokratisch in der Umsetzung. 

Hans Steindl ist seit 50 Jahren Mitglied der SPD. 
Vor 50 Jahren gab es zwar den SPD Kanzler Willy Brandt, aber es war sicher noch krass „revoluzzerisch“, sich im tiefsten Oberbayern zu den Sozis zu bekennen und das auch noch aktiv in der Tagespolitik.

Bürgermeister